Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge


33. Internat. Kulturbörse Freiburg

21. Kleinkunstfestival Usedom

Trottoir-Special Straßentheater 2029
Scharfe Barte Melsungen

Tuttlionger Krähe 2021

Comedy Institut

Fairsicherungsladen Hagen/NRW

ein Lächeln



Kulturtermine

Ausschreibung,Wettbewerbe

Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3499
  • News Events :: Festivals

    [zurück]

    3. Komische Nacht Paderborn

    artbild_250_komische_Nacht_Am 31.03.2015 fand zum dritten Mal die Komische Nacht in Paderborn statt. Organisator der komischen Nächte in ganz Deutschland in die Veranstaltungsagentur Mitunskannman.reden aus Oldenburg. Ein sehr erfolgreiches Konzept und der Zuschauer bekommt sehr viel für sein Geld.

    An einem Abend treten die Künstler in 5 verschiedenen Locations auf. Sie haben 20 Minuten Zeit von A nach B zu wechseln. Immer im Schlepptau ein eigener Techniker, damit alles glatt über die Bühne gehen kann.

    Wir sind nun in Paderborn in der Bowling Bar „The Strike“ untergekommen und durften 5 fantastische und handwerklich begabte Künstler bewundern. Das Strike war zum ersten Mal dabei und lieferte eine ungewöhnliche Akustik.

    Da war als erstes Frank Fischer, der das Publikum mit Witzen über die Bahn, Verkehrs- und Radiogags erheiterte. Dass er beim Auto fahren keine Kultursender hören könne, weil diese zum Einschlafen anregten. Er klärte das Publikum auf, das der Sprecher der Saitenbacher Müsli Werbung der Chef der Firma sei. Man müsse sparen als Schwabe.

    Chris Tall kam als Ersatz von Ingmar Stadelmann in die Bowlingbahn. Er witzelte über Fettleibigkeit und die einzelnen Fächer in der Schule. Er erzählte über einen Aufenthalt in Amerika und wie er dort die Girls anspricht in seinem schlechten Schulenglisch. Er ließ sich vom Publikum einzelne Hassfächer rein rufen und verulkte diese. Ein Künstler, der auf jeden Fall gut mit dem Publikum arbeitet. Handwerklich top.

    Die goldene Mitte des Abends besetzte Matthias Jung, der Star aus Hüffelsheim. Er redete darüber, dass alles sehr teuer sei. Das Parkhaus am Marienplatz in München koste 9 € die Stunde, deshalb hat er seinen alten OPEL CORSA direkt da stehen lassen. Wie wäre es wenn öffentliche Träger wie zum Beispiel die Polizei Werbung machen dürften? Slogans wie „dieser Polizeiwagen wird präsentiert von Kleiner Feigling“ kämen da zu stande. Ein sehr amüsantes Set.

    Andrea Volk erfüllte die Frauenquote in dem ganzen Spektakel. Sie wohnt im heterosexuellen Krisengebiet Köln, wo Langzeitbeziehungslose Herz 4 bekämmen. Sie gab Urlaubstipps. Unbedingt Magentabletten mitnehmen, wenn man auf Kreuzfahrt geht. Denn da erwarten einen acht Mahlzeiten am Tag. Sie erfrischte mit altbewährtem Wissen über die Deutschen Urlauber und ihrem Tick, alles mit einem Handtuch zu besetzen und zu reservieren und lieferte O-Ton Charts über die dümmsten Fragen auf einem Kreuzfahrtschiff.

    artbild_200_don_KomischeNacDer fünfte Künstler an dem Abend war Don Clarke (Bild) aus Hamburg. Er ließ sich 2 Bier und einen Schnaps auf die Bühne bringen und begrüßte das Publikum mit dem Satz „Guten Abend. Ich bin Komiker, komme aus England und ich bin ganz, ganz toll.“ Er sprach über seine Anfangszeit in Deutschland. Wie er immer „ie“ mit „ei“ verwechselte. Beim Unterhosenkauf der Marke Schiesser immer „Scheisser – Unterhosen“ anforderte oder in einen Schießverein eintreten wollte, aber nicht genommen wurde, da er den Verein als Scheißverein betitelte. Er fragte sich, warum sich die Feuerwehr nicht „Grillverein mit großen roten Autos“ nenne, da sie ja jeden Samstag gemeinsam grillen würde. Er spielte schön mit dem Publikum. Holte einen Teenager auf die Bühne, mit dem er ein Bier trank. Don Clarke – ein Künstler mit hoher Bierlaune.




    Das Konzept der komischen Nacht ist gut strukturiert und für jeden eine günstige Art sich einen schönen lustigen Abend zu machen. Man sollte sich für eine Location entscheiden. Die Künstler, die auftreten, findet man auf der Internetseite

    In Paderborn fand die komische Nacht in folgenden Locations statt: Café & Bar Celona, Bobberts Club, Bobberts Bistro, Residenz, Capitol, Kulturwerkstatt Caféte und The Strike Paderborn


    Mehr Infos
    Komische-Nacht | Termine

    Redaktion: Jenny Genzke

    2015-03-31 | Nr. 86 | Weitere Artikel von: Jenny Genzke





    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit Agentur-News und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.