Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge


32. Internat. Kulturbörse Freiburg

Trottoir-Special Straßentheater 2019

20. Kleinkunstfestival Usedom

Fairsicherungsladen Hagen/NRW

ein Lächeln



Kulturtermine

Ausschreibung,Wettbewerbe

Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3361
  • Themen-Fokus :: Variete

    [zurück]

    European Youth Circus hat den Durchbruch geschafft


    Der Wiesbadener "European Youth Circus" kann zu den bedeutendsten Artistenfestivals in Europa gezählt werden und hat den Durchbruch endgültig geschafft!- Darüber sind sich nicht nur die Mitglieder der internationalen Jury einig, sondern auch alle internationalen Zirkus- und Varieté-Experten, die das viertägige Spektakel auf dem Dernschen Gelände mit hohem Interesse verfolgt haben. Auch die Wiesbadenerinnen und Wiesbadener waren begeistert: Mehr als 7000 Menschen ließen sich von den jungen Artisten begeistern, die mit vielen innovativen Ideen neue Maßstäbe setzten. Jurysprecher Johnny Klinke, Direktor des Tigerpalastes in Frankfurt: "Wiesbaden hat ein Kleinod geboren und ist damit ohne Frage die deutsche Hauptstadt des Zirkusnachwuchses!"
    In einer mitreißenden Galaveranstaltung präsentierten sich im Sternenzelt die Gewinner des Wettbewerbes: In der Klasse bis 15 Jahre gab es Gold für The Triads (Rhönrad) Ungarn, Silber für Anna Bugrova (Schlappseil) Russland, Bronze für Madeleine Richter (Luftring) Deutschland und Katja Erefeeva (Kontorsion) Russland.
    In der Gruppe 16 - 25 Jahre: Gold für die Teslenko Brothers (Jonglage) Russland, Silber Zwei Martinis (Cascadeure) Schweden und Bronze für das Duo AndersZwo (Trapez) Österreich/Schweiz. Außerdem gab es sechs verschiedene Sonderpreise bei denen Dominik Selugga am Cubisto Piano als einziger Deutscher mit dabei war. 

    2000-12-15 | Nr. 29 |



    Unsere Medienpartner:

    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit AgenturNews und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.