Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge



blue Harlekin Online Marktplatz für Strassentheater

34. Internat. Kulturbörse Freiburg


Comedy Institut

Fairsicherungsladen Hagen/NRW

ein Lächeln



Ausschreibung,Wettbewerbe

Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3532
  • News Events :: Premieren

    [zurück]

    Premiere: Nachtschwester Lackmeier

    Die Saarländerin Jutta Lindner, Kabarett- und Kurzgeschichtenautorin, präsentierte ihr drittes, brandneues Kabarett-Programm Ende August. In „Nachtschwester Lackmeier“ spielt Lindner ihre Rolle als Krankenschwester sehr überzeugend. Kein Wunder, denn die Kabarettistin ist im Hauptberuf in einem Krankenhaus beschäftigt. Sie kennt den Stationsalltag und auch die (heimlichen) Sehnsüchte … – sexy im Minikittel? Florence Nightingale? Oberschwester Hildegard? Oder Stefanie und andere Serienheldinnen? Oder von allem etwas? Eloise Lackmeier geht diesen Klischees auf den Grund. Während sie im Frühstückscafé vom Nachtdienst relaxt, klärt sie die anderen Cafégäste (sprich: die Zuschauer) über wahre Inhalte des Krankenschwestern-Alltags auf: Welche 1001 Probleme plagen Patienten und Mitarbeiter? Warum beziehen sich erotische Fantasien fast nie auf Krankenpfleger? Wie viel Pflege beansprucht der Stations-Computer? Warum können Sparmaßnahmen dem Wohlbefinden dienen? Was haben viele moderne Pfleger/-innen mit Jürgen Klinsmann gemeinsam? Aber auch in anderen Rollen wie die der allzu menschenfreundlichen Kollegin Melanie, der Benefiz-Sängerin und „Superstars“-Verweigerin Cheyenne Recktenwald oder einem Ei- und Samenzellenpärchen mit Beziehungsproblemen wirkt Lindner authentisch. Zum Schluss kommt auch noch Oma Frieda Lackmeier, eine toughe Frau, zu Wort. Ein Kabarettabend nicht nur für (Krankenhaus-)Insider: kritisch, bissig und humoresk (auch wenn einem das Lachen mitunter im Hals stecken bleibt …). Garantiert rezeptfrei!

    Termine: 2.10. Haus der Begegnung, Homburg, 24.10. Hörsaal der Urologie (wo sonst? – die Redaktion), Uniklinik Homburg/Saar, 4.11. Stuttgarter Comedy Night, Großer Kursaal, Bad Cannstatt, 16.11. K I M – Kultur in 91732 Merkendorf, 17.11. Podium Gerberhaus, Bayreuth

    2007-09-15 | Nr. 56 |





    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit Agentur-News und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.