Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge



blue Harlekin Online Marktplatz für Strassentheater

34. Internat. Kulturbörse Freiburg


Comedy Institut

Fairsicherungsladen Hagen/NRW

ein Lächeln



Ausschreibung,Wettbewerbe

Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3529
  • News Events :: AgenturNews

    [zurück]

    Allergische Premiere

    Das neue Programm von Matthias Brodowy

    Vor 18 Jahren stand Brodowy zum ersten Mal mit seinem Ensemble auf der Kabarettbühne, und vor genau einem Jahrzehnt erschien sein erstes Soloprogramm. 1999 erhielt er von Hanns Dieter Hüsch den Kabarettpreis „Das schwarze Schaf“, und im Jahr darauf gewann er den „Prix Pantheon“. Am 14. Oktober 2007 hat nun sein sechstes Programm Premiere im Pavillon in Hannover. Titel: „Allergie“ – und Allergie bedeutet übersetzt „Fremdreaktion“. So ist er weniger Milben und Pollen auf der Spur, sondern geht vielmehr der Frage nach: Wer bin ich, bzw. wenn ich nicht ich bin, wessen Ich bin ich dann? Und trotz „Schwarzer-Tasten-Kontaktallergie“ wird er sich hin und wieder belatexhandschuht am Klavier selbst begleiten. Als Coach stand Brodowy bei der Entstehung Horst Schroth zur Seite, der ihn bei der Auswahl von Themen und der Umsetzung für die Bühne beriet und begleitete.

    Termine 2008: 24.–26.1. Düsseldorf, Kom(m)ödchen; 4.2. Hamburg, Schmidttheater; 29.2. + 1.3. Bonn, Pantheon; 15.3. Berlin, Wühlmäuse; 1.–4.4. Mainz, Unterhaus; 14.–18.5. Köln, Comedia Colonia; alle Termine: www.brodowy.de –

    Kontakt: Büro Jutta Jahnke, Tel. 040-430 51 92 und www.juttajahnke.de

    2007-09-15 | Nr. 56 |





    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit Agentur-News und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.