Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 

Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge



blue Harlekin Online Marktplatz für Strassentheater

34. Internat. Kulturbörse Freiburg


Comedy Institut

Fairsicherungsladen Hagen/NRW

ein Lächeln



Ausschreibung,Wettbewerbe

Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3529
  • Trottoir-Jahrgänge Aktuelle Ausgabe
    Ausgaben des Trottoir: alle anzeigen
    Jahrgang:2002
    1|2002 - Nr.34
    2|2002 - Nr.35
    3|2002 - Nr.36
    4|2002 - Nr.37

    André Eisermann sitzt heute ... André Eisermann sitzt heute in der 1.Reihe Mitte (Kiepenheuer & Witsch ISBN 3-462-03127-9; 302 S., 19,90 Euro) und ist ein gefragter Schauspieler, doch das war nicht immer so. Er stammt aus einer Schaustellerfamilie, die in der Pfalz und am Rhein von Rummel zu Rummel zog. Kein leichtes Leben, das die Schulbildung nicht gerade fördert und das einen eigentlich dahin formt, das Fahrgeschäft der Eltern weiter zu führen. Doch André Eisermann ging als Jugendlicher einen anderen Weg – er wollte Schauspieler werden. Seinen Weg von der Schaustellerei zur Schauspielerei beschreibt er in seinem Buc... [weiter lesen] 15.12.2002 - Bücher | CDs | Software | Bücher
    Widerstand Das Lied der Moorsoldaten (Dokumentations- und Informationszentrum (DIZ) Emslandlager Tel.: 04961-916306 / ISBN 3-926277-15-7; 2 CDs  19 Tracks, 74:45 min + 20 Tracks, 79:29 min, ausführliches Booklet mit 64 Seiten) ist wohl das weltweit bekannteste Zeugnis des antifaschistischen Widerstandskampfes in Deutschland. Nach einer Prügelorgie der Lager-SS des KZs Börgermoor im August 1933 haben es die Insassen Johann Esser und Wolfgang Langhoff geschrieben und Rudi Goguel komponierte die Melodie. Hanns Eisler modifizierte später die Musik und Ernst Busch hat diese Version u.a. im Spanischen Bürgerk... [weiter lesen] 15.12.2002 - Bücher | CDs | Software | CD



    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit Agentur-News und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.