Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge



blue Harlekin Online Marktplatz für Strassentheater

34. Internat. Kulturbörse Freiburg


Comedy Institut

Fairsicherungsladen Hagen/NRW

ein Lächeln



Ausschreibung,Wettbewerbe

Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3532
  • News Events :: Events

    [zurück]

    Präsentation des neuen VW Golf V

    Oktober 2003. Die anwesenden Zuschauer und Kunden sollen auf ein neues Auto mit aktueller Technik, verpackt in einem modernen Design und einem neuen harmonisch abgestimmten Fahrwerk, welches auch schwierige Kurven meistert, neugierig gemacht werden. Keine leichte Aufgabe für einen Jongleur. Doch Tobais Rademacher ist ein (noch junger) Meister der perfekten Jonglage. Mit einer Balljonglage zu Barockmusik stimmt er die Zuschauer auf das Zusammenspiel des neuen Fahrwerks und der Sicherheits-Komponenten des neuen Fahrzeugs ein. Kaskadenartig werden zu der Violinmusik die Bälle nach oben geworfen, um wieder sicher und schwungvoll aufgefangen zu werden. Der junge 24-jährige Artist begann im Alter von 13 Jahren mit 3 Bällen zu jonglieren, die er zum Geburtstag geschenkt bekommen hatte. Von da an ließ ihn die Faszination und die Liebe zur Jonglage nicht mehr los. Mit viel Ehrgeiz und der Motivation das Publikum mit seiner Darbietung exquisit zu unterhalten, trainiert er täglich und setzt dabei jede noch so ausgefallene Idee um.

    Taktgefühl und Rhythmus sind ihm dabei ebenso wichtig, wie technisch einwandfreies Können, welches er je nach räumlicher Gegebenheit voll ausschöpfen kann. Perfekt auch die Jonglage mit den fünf Ringen, die natürlich im Volkswagen-Audi Zentrum bei den Zuschauern, Technikern und Händlern bestens ankommt. Erfolgreich hat er bereits im Chamäleon Varieté Berlin gespielt und den Publikumspreis bekommen. Tobias Rademacher ist vom 14. Januar bis 07. März im Starclub Kassel zu Gast. Kontakt: www.tobias-rademacher.com

     

    Neuer Zeltpalast in Merzig / Saar

    Zweimal war der neue Zeltpalast Merzig/Saar bis auf den letzten Platz ausverkauft, als die "Magic Artists", neun junge saarländische Akrobaten, ihr erstes abendfüllendes Showprogramm zeigten. - Seit acht Jahren wird jongliert, gezaubert, getanzt, und gesungen.

    Unterstützt von der Kreisstadt Merzig und der saarländischen Landesregierung ist hier im Sport- und Freizeitzentrum in den Saarwiesen eine Zeltstadt entstanden, die als dauerhafter Veranstaltungsort den Rahmen für außergewöhnliche Konzert- und Opernveranstaltungen, aber auch für festliche Anlässe von Firmen und Privatleuten bietet.

    Kontakt: Musik & Theater Saar GmbH, Zeltpalast, Saarwiesenring, 66663 Merzig, Tel. 06861/935299, Fax: 06861/935217, www.musik-theater.de

     

    Bodypainting der besonderen Art

    Oliver Kessler versteht es Events den besonderen Kick zu geben. Seine Bodypainting-Show solo oder mit Ensemble überrascht immer wieder durch originelle und farbenfrohe Kostüme, Details und passende Themen. Von der Pantomime bis zum Living Doll mit über 70 verschiedenen  Kostümen - der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Auch seine Robot-Feuer-Show und das in diesem Winter erstmals vorgestellte White Spectacel - eine winterliche Animation auf Stelzen sind außergewöhnlich. Infos unter: www.oliverkessler.de

     

    Premiere für die neueste Produktion von Horst & Ewald.

    In der mobilen Dinnershow mit dem Titel: „Nur nicht kleckern!"

    servieren Chefkoch Horst und sein italienischer Kellner Luigi (Ewald) dem Publikum ein Menü der ganz besonderen Art. Während sie erklären, dass eine kleine Katastrophe noch nicht das Aus bedeutet, Teller jonglieren, Fackeln bezwingen und Damen bezirzen, explodiert sprichwörtlich die Küche. Und wenn sich dann zum Ende Ewald in Eros Ramazotti und Horst in Louis Armstrong verwandelt schwappt die Woge der Sympathie auch auf den letzten Skeptiker über. Renommierte Gastronomien wie z.B. Die Kauzenburg (Bad Kreuznach), Gasthof Hahn (Ottenberg), Bistro Lyz (Siegen) und die Alte Faktorei Duisburg arbeiten bereits in Gastspielreihen mit Horst & Ewald Entertainment zusammen.

    Das Ensemble kann wahlweise bis auf 5 Personen anwachsen, so das auch größte Veranstaltungen "bewältigt" werden können.

    Infos unter www.HorstundElla.de

     

    2003-12-15 | Nr. 41 |





    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit Agentur-News und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.