Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge



blue Harlekin Online Marktplatz für Strassentheater

34. Internat. Kulturbörse Freiburg


Comedy Institut

Fairsicherungsladen Hagen/NRW

ein Lächeln



Ausschreibung,Wettbewerbe

Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3529
  • Bücher | CDs | Software :: Software

    [zurück]

    Gut bezahlter Gig oder Festival?

    Eine neue Software hilft bei der Entscheidungsfindung

    „Eigentlich müsste das Jahr nur aus Samstagabenden bestehen“, denkt sich manche Agentur, wenn sie im Terminkalender wieder einmal zwischen mehreren Anfragen für den begehrten Termin entscheiden muss: Eine gut bezahlte Firmengala oder doch das Festival mit mehreren Hundert oder Tausend Zuschauern und einer großen Presseresonanz? Ein neues Tool aus dem Hause Jameo, dem Aachener Software-Entwickler für Veranstaltungs- und Eventlösungen, hilft jetzt, die richtigen Präferenzen zu setzen. Uwe Runtemund, Inhaber von Jameo Business Software, ist spezialisiert auf die individuellen Wünsche und Anforderungen seiner Kunden.

    TROTTOIR: Ist die bestbezahlte Veranstaltung an einem Abend nicht einfach die bestmögliche für Künstler und Agenturen?

    Uwe Runtemund: Aus Gesprächen mit Agenturen haben wir erfahren, dass es neben dem Geldwert auch einen künstlerischen Wert und einen Publicity-Wert für einen Auftritt gibt, der sich nicht in Euro aufwiegen lässt. Wir haben daher ein Tool entwickelt, mit dem sich auch alle „weichen“ Faktoren gewichten lassen. „Nutzwertanalyse“ nennt der Fachmann das.

    TROTTOIR: Was kann ein Kunde von Jameo erwarten?

    Runtemund: Branchenspezifische Komplettlösungen und Einfachheit sind unsere wichtigsten Ziele. Der Anwender soll mit wenigen Klicks sein Ziel erreichen.

    TROTTOIR: Wer sind Ihre Kunden?

    Runtemund: Unsere Kunden und Interessenten kommen aus allen Bereichen der Veranstaltungswirtschaft. Sogar ein Verein macht seine komplette Organisation mit uns.

    TROTTOIR: Gibt es auch günstige „Einstiegspakete“ bei Ihnen oder kostet jede Software gleich mehrere tausend Euro?

    Runtemund: Weder noch. Wir bieten keine abgespeckten „Light-Versionen“ an, bei denen alle nützlichen Funktionen fehlen. Unsere vollständige Eventmanagementlösung „Jameo Professional 2.0“ wird für 299 € pro Arbeitsplatz ab August zu haben sein. Die oben genannte Software ist sogar kostenlos. Weitere Infos unter www.jameo.de.

    2010-06-15 | Nr. 67 |





    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit Agentur-News und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.