Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge



blue Harlekin Online Marktplatz für Strassentheater

34. Internat. Kulturbörse Freiburg


Comedy Institut

Fairsicherungsladen Hagen/NRW

ein Lächeln



Ausschreibung,Wettbewerbe

Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3529
  • News Events :: Premieren

    [zurück]

    Premiere: Michael Mittermeier „Achtung Baby!“


    Er macht’s locker wie Comedy und hat doch Botschaften, die ins Kabarett gehören: Michael Mittermeier. Der Münchner hat gerade sein neues CD-Set „Live 1997–2009“ draußen und versüßt der geneigten Zuschauerschaft damit die Wartezeit auf sein neues „Achtung Baby!“-Live-Programm, das in Anlehnung an seine Freundschaft zum irischen U2-Sänger Bono und sein eigenes Windel-Wunder, Töchterchen Lily (2), entstand. Premiere ist am 18. Oktober im Münchner Circus Krone. Das aktuelle 5er-CD-Set hat Mittermeier angereichert mit einer Live-Aufnahme seines „Safari“-Programms, aufgenommen im kleinen, gemütlichen Kreise im Apple-Store in der bayerischen Landeshauptstadt.

    Mittermeier spielt darin keine Singsang-Comedy und hält auch nicht mit seiner Meinung zu Politik, Umweltschutz und Wirtschaft hinterm Berg. Hat er nie, wird er wohl auch nie. Davon kann man sich in den Mitschnitten zu „Zapped“, „Back to life“, „Paranoid“ und „Safari“ – insgesamt über fünf Stunden Audio-Material – überzeugen. Der Michl ist direkt und durchaus schonungslos, aber nie respektlos. Eigentlich sollten wir uns auch schon auf Lilys Erstlingswerk freuen. Was wohl die Tochter des stets quirligen Comedians zu berichten hat? „Achtung Vater!“. Wahrscheinliches Erscheinungsjahr etwa 2024. Logbucheintrag Ende.

    Redaktion: Stefan Ludwig

     

    2010-06-15 | Nr. 67 | Weitere Artikel von: Stefan Ludwig





    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit Agentur-News und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.