Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge

Ausschreibung,Wettbewerbe

Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3589
  • Preise | Ausschreibungen :: Preise

    [zurück]

    Das Magdeburger Vakuum

    artbild_220_magdeburgerKabaVom 16. bis 19. September wurde das 1."Magdeburger Vakuum" der Sachsen-Anhaltische Kabarett- und Kleinkunstpreis verliehen. An zwei Vorrunden-Tagen wurden Finalisten ermit- telt, die dann im Finale um den Gewinn der Trophe gegeneinander antreten. 

    Die Teilnehmer des 1. „Magdeburger Vakuums“ waren:

    – Martin Valenske und Henning Ruwe (Berlin)
    – Vicki Vomit (Erfurt)
    – Die Po-Enten (Magdeburg)
    – Kabarett Lampenfieber (Berlin)
    – Rdiger Hfken (Krefeld)
    – Kurt Knabenschuh (Wuppertal)

    artbild_250_r_Hoefken
    Gewinner wurde: Rdiger Hfken


    Zum Preis

    Magdeburg ist die Stadt des Vakuums. Der in Magdeburg weltbekannte Brgermeister a.D. und Physiker Otto von Guericke hat das Vakuum erfunden und es verstanden, es dem Verbraucher unter anderem als Luftpumpe alltagstauglich anzubieten. Was Otto von Guericke bestimmt niemals gedacht htte, ist, dass ein Kleinkunstpreis  nach seiner Endeckung benannt wird. Dass Unterdruck und luftleerer Raum eines Tages die Grundlage fr eine komdiantische Auszeichnung herhalten, ist sicher ganz im Sinne der Satire.

    Kabarettisten, Kleinknstler, Comedians und andere Verwirrte knnen sich fr das Magdeburger Vakuum 2016, den Sachsen-Anhaltischen Kabarett- und Kleinkunstpreis bewerben. Zu gewin- nen gibt es Gastspiele im Raum Magdeburg zu den ortsblichen Bedingungen, Reputation und groe Medienprsenz.

    Die Termine fr das 2. Magdeburger Vakuum stehen fest: 21. bis 24. September 2016

    Mehr Infos: Magdeburger Vakuum


    2015-09-30 | Nr. 88 |





    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit Agentur-News und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.