Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge

Ausschreibung,Wettbewerbe

Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3589
  • Preise | Ausschreibungen :: Preise

    [zurück]

    Zum 2. Mal "Lorscher Abt" vergeben



    artbild_400_finalistenAm 6. Oktober wetteiferten die Finali- sten Alix Dudel, C. Heiland, Kristian Kokol und Lutz von Rosenberg Lipinsky um den Kleinkunstpreis "Lorscher Abt", den das Lorscher Theater Sapperlot zum zweiten Mal vergabt.

    Vier Kandidaten waren fr den Kleinkunstpreis nominiert - eine Auswahl aus rund 50 Knstlern, die sich mit Kurzauftritten in der monatlichen Reihe Kultursalon beim Publikum vorgestellt hatten. "Der Preis ist in der Szene schnell bekanntgeworden", so Theaterchef Hans-Peter Frohnmaier bei der Bekanntgabe der Finalisten. Der Glanz des Abts habe auch das Interesse am Kultursalon befeuert, fr den die Bewerberzahlen sprbar gewachsen sind. Mit dem Rckenwind von der Stadt Lorsch und den Sponsoren sei man auf einem guten Weg, den Kleinkunstpreis zu etablieren.

    artbild_350_alix_dudelDen Lorscher Abt 2015 gewannen Alix Dudel und Thorsten Larbig. Die Jury urteilte: Alix Dudel hat die Jury verzaubert mit einer Mischung aus literarischem Kabarett, Theater und Chanson. Sie inhaliert Texte von Hollnder, Kreisler oder Kndler und atmet sie als eigenes Erleben aus. Chapeau vor einer groen Bhnen-knstlerin mit vielen leisen Tnen. So konnten sie stolz 1000 Euro, dazu den Publikumspreis von 500 Euro sowie den von Metallknstler Jrgen Heinz kreierten Lorscher Abt nach Hause mitnehmen. Auerdem warten zwei reservierte Soloauftritte im Sapperlot und in der Kulturbhne Max in Hemsbach auf den Gewinner. Fr die Pltze zwei bis vier gab es gestaffelt 800, 600 und 400 Euro - an die Lutz von Rosenberg Lipinsky (2 Platz),
    C. Heiland (3 Platz) und Kristian Kokol (4 Platz
    ).
    Durch den Abend fhrte gewohnt souvern Daniel Helfrich. berschumende Spielfreude garantierten die Gruppe Oigeborene

    Spielort: Theater Sapperlot  

     

    artbild_610_alle
     

     

    2015-09-30 | Nr. 88 |





    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit Agentur-News und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.