Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge

Ausschreibung,Wettbewerbe

Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3589
  • Szenen Regionen :: Köln-Bonn

    [zurück]

    Pantheon heimatlos


    artbild_610_pantheon

    STADTENTWICKLUNG IST KULTUR!


    Es hätte so schön sein können - das Pantheon, durch den Abriss des Bonn-Centers nach fast 30 Jahren heimatlos, zieht ins Studio der Beethovenhalle und baut das dort eher spärlich stattfindende Kulturprogramm aus, schafft Synergieeffekte und macht den Standort zu einem Magnet im Kulturleben. Eine Vision, die von vielen Menschen geteilt wurde, nur leider nicht von den bisherigen Nutzern der Halle, die darüber bedauerlicherweise nicht mit uns, sondern nur mit der Presse sprachen und damit eine Stimmung aufbauten, der wir uns nicht mehr ausliefern möchten.

    Wir haben uns deshalb entschieden, die Option des Umzugs in das Studio der Beethovenhalle nicht weiter zu verfolgen. Wir bedauern die Entwicklung zutiefst und sind uns sicher, dass der Stadt damit eine großartige Chance verloren geht. Aber in diesem Klima kann Kultur sich nicht entwickeln.

    Erfreulicherweise haben wir jedoch in dieser Auseinandersetzung einen anderen Partner gefunden, der konstruktiv mit uns ein Projekt angehen möchte, das noch über die bisherigen Planungen hinaus geht: Das Pantheon Theater und das Theater Bonn bieten der Stadt an, aus dem Campus der Halle Beuel mit seinen vielen, teilweise historischen Hallen einen attraktiven Ort zu machen, der der bisherigen Arbeit des Pantheon in neu zu gestaltenden Sälen Raum gibt, der aber auch Platz bietet für neu anzusiedelnde Initiativen. Unter dem Stichwort „Quartiersentwicklung“ könnte dort in stadtnaher Lage ein Anziehungspunkt geschaffen werden, der nicht nur eine reine Nutzung als am Abend belebter Theaterbetrieb beinhaltet. Das Pantheon und das Theater Bonn können sich in einer Zusammenarbeit Vieles vorstellen und gemeinsam sicher auch erreichen.

    Voraussetzung für diese spannenden Pläne ist jedoch eine Bestandsgarantie und weitere Unterstützung der Städtischen Bühnen Bonn und auch die Erhaltung der Kammerspiele Bad Godesberg, womit die lange währende Diskussion, was mit diesem schönen traditionsreichen Haus passieren soll, auch geklärt wäre.

    Pantheon und Theater Bonn würden eine räumliche Nachbarschaft und eine verstärkte Zusammenarbeit gerne in Angriff nehmen und bitten hiermit die Politik, Verwaltung und auch private Förderer, diese Pläne zu unterstützen und die Voraussetzungen zu schaffen, damit wir loslegen können - lieber heute als morgen!


    ++++++++++
    Pantheon Theater
    Bundeskanzlerplatz
    53113 Bonn

    Tel.: 0228-212521
    Web: Pantheon
    2015-09-30 | Nr. 88 |





    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit Agentur-News und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.