Kleinkunst  Straßentheater  Kabarett  Variete  Circus
        Agenturen  Wettbewerbe  Comedy  Galas  Festivals

 
 
 
Suche im Trottoir

Kategorien Alle Jahrgänge

Ausschreibung,Wettbewerbe

Artikel - gewählte Ausgabe
Meist gelesen
Statistik
  • Kategorien: 66
  • Artikel: 3589
  • Titelstory

    [zurück]

    Rupert Schieche erdichtet Gisbert Fleumes


    artbild_350_schieche_01Rupert Schieche, alias die „Rampensau 2015“, alias Gisbert Fleumes erobert nicht nur den Karneval mit seinen schrägen Oden und Gedichten, sondern überzeugt auch auf den Kleinkunstbühnen.

    So ist er einer der vier Nominierten für die „Freiburger Leiter“ im Bereich „Darstellende Kunst“ bei der Kultur- börse in Freiburg im Januar 2016.

    Nach seiner Schauspielausbildung an der Otto-Falckenberg Schule landete der in München aufgewachsene Rupert Schieche, nach Stationen am Theater der Altmark in Stendal und am Landestheater Detmold, 1998 in Köln.

    Seither hat er in vielen Projekten mitgewirkt; unter anderem war er Coach für die jugend-lichen Schauspieler der „Lindenstraße“ und spielt dort selbst den „Ferdinand“.


    Seine Leidenschaft gilt jedoch der Lyrik

    artbild_350_Schieche_1Seine Kunstfigur „Gisbert Fleumes“ sorgt dafür, dass die Lyrik wieder einen berechtigten Platz in der heuti- gen Zeit bekommt - sich erfrischend abhebend von grottig übersetzten und aufgepimpten Lyriks aus MTV Battles und dem realsatirisch montonen Non- Talk im Rautenmodus unserer Politi-kerkaste. Chapeau.

    Das abendfüllende Programm „Nacktwandern – unterwegs auf blanken Versen“ ist eine wunderbare Mischung aus schrägen, im Stile alt- deutscher Oden gehaltenen, Gedich- ten, moderner Stand-up-Comedy und Gesang.

    Auf dem Gebiet der Nonsens-Verse braucht sich Rupert Schieche alias Gisbert Fleumes nicht vor den großen Namen des Genres verstecken.


    Video: Rupert Schieche - Gisbert Fleumes

    
    
    

    :VideoClip

    Heinz Erhardt und Robert Gernhardt hätten bestimmt ihre Freude an ihm gehabt!

    ----------------------------------------------------------------------------------------- 

    Rupert Schieche 
    Agentur: booking & more
    Claudia Tietz
    33154 Salzkotten-Scharmede

    Tel.: +49(0)5258 - 977 68 02
    Mobil: +49(0)157 - 85 06 88 35 

    Web: booking & more
    E-Mail:info@bookingandmore.de

    2015-09-30 | Nr. 88 |





    Copyright © 2008 Quibo e.K.
    Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer. Trottoir-online ist ein Online-Magazin für Kleinkunst - redaktionell aufbereitete Themenbereiche: Variete, Kabarett, Circus, Comedy, Straßentheater mit Agentur-News und Terminen von Festivals, Premieren, Wettbewerben und Ausschreibungen, Workshops und Weiterbildung.